Aurora Kellermann absolvierte ihr Studium des Schauspiels und später der Theaterwissenschaft in Rom. 2007 zog sie nach Berlin, wo sie u.a. mit Ulrich Rasche an der Volksbühne und dem Teatro Instabile Berlino arbeitete. Sie realisierte in

Zusammenarbeit mit dem Ballhaus Ost das Projekt „What’s left of“ und mit dem Südufer Freiburg die Performance „mixed_me“. Seit 2014 ist sie im Leitungsteam des Tatwerk Berlin.

aurorak.net

Aurora Kellermann - Schauspielerin